Flocke´s erster Eindruck vom neuen Zuhause

Hallo Liebe Andrea, lieber Jörg,

 

ich bin gestern gut in meinem neuen zu hause angekommen.

 

Die Fahrt war ganz lustig, erst habe ich mit Domenic gespielt und dann ein Nickerchen gemacht. Endlich angekommen haben mich die beiden anderen, (Gismo und Cindy) erst mal begrüßt.

Gismo ist erst mal auf Abstand gegangen und hat mich vom weiten beobachtet. Cindy konnte mich nicht in Ruhe lassen und wollte immer nur Schnuppern. 

 

Dann habe ich mein Abendessen und ein paar Leckerlies bekommen. Ich muss sagen das war auch echt nötig, ich hatte schon mächtig Hunger.

Na dann habe ich erst mal die ganze Wohnung begutachtet. Ich glaube das das ist schon ganz OK hier. Später kam noch ein Mädchen dazu, ich glaube die wohnt hier auch und heisst Angelina die hat dann auch noch mit mir gespielt. Eigentlich haben Sie alle mit mir gespielt. Na ja was soll ich sagen ich habe mich riesig darüber gefreut und alle mit Küsschen versorgt.

 

Ich habe mich auch etwas erkenntlich gezeigt und erst mal in Wohnzimmer gemacht, ha.... ich war schneller als die, das müssen die noch üben.

Beim spielen ging mir Cindy ein bisschen mit ihrer Schnupperei auf die Nerven, dann habe ich einfach nochmal gross gemacht, da hat sie was von auf den Kopf bekommen, die gehört jetzt auch mir HAHA.

Dann haben sie mit mir gaaaanz lange Ball gespielt. Irgendwann war ich dann so Müde und bin einfach erst mal eingeschlafen.

 

Die sind dann auch ins Bett gegangen und ich durfte bei Domenic schlafen. So gegen 4 bin ich wach geworden, und ich muss sagen das Zimmer von Domenic gehört mir jetzt auch.... ?......

 

Heute morgen bin ich dann bei Domenic im Bett aufgewacht, ich glaube in meinem Nestchen hats gespukt oder so, jedenfalls muss ich sagen mit so einem Bett kann man sich auch schon anfreunden.....

 

Dann dann kam Nicole und ich habe mich soooo sehr gefreut das ich Ihr in die Arme springen wollte..... Ich muss sagen aus dem Bett springen mache ich erst mal nicht mehr, das tat ein bissl weh.... aber die haben mich gleich geknuddelt das ich das schnell wieder vergessen habe.

 

Danach durfte ich zu Mario ins Bett, der hat dort mit Gismo gekuschelt, na ja und  dann auch mit mir.  

 

Jetzt hatte ich natürlich Hunger, wir Hunde haben dann alle unser Frühstück bekommen..... wobei ich muss sagen das war dann auch langsam Zeit. Ich habe brav alles aufgegessen.

 

Nach dem spielen mit Cindy und so einem lustigen Strick binn ich dann erst mal wieder eingeschlafen......

 

Das ist alles sooooo interessant und anstrengend hier. Ich glaube ich gehe jetzt erst mal mit Mario aufs Sofa und schlafe weiter.....

 

Ach ja ich habe ein neues Spiel entdeckt.... Hosenbeine ziehen, das ist spaßig.

 

Soooooo jetzt habe ich aber erst mal genug geschrieben, mal sehn was der Tag noch so bringt und ich anstellen kann....

 

Liebe grüße dein Flocke

 

(Quelle/Urheber: Mario Stein)

 

Das ist der Calimero Flocke auf dem C-Wurf

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfötchenoase